Warum sollte ich Marktforschung in Auftrag geben?

  •  

Warum sollte ich Marktforschung in Auftrag geben?

Neigen Sie dazu, Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage Ihrer Erfahrung, der Ihnen bekannten Fakten oder Ihrer Intuition zu treffen? Ist der erfolgversprechendste Weg offensichtlich?

Bedarf es keiner kostenintensiven Untersuchung, um eine Entscheidung zu fällen? Oder sind vielleicht schnelle Maßnahmen erforderlich und es bleibt keine Zeit für formalisierte Forschung – auch wenn es von Vorteil wäre?

 

Der Zweck der Marktforschung – Risikoreduktion

An Intuition und gesundem Menschenverstand ist nichts auszusetzen. Sie sind ein selbstverständlicher Bestandteil unternehmerischer Entscheidungsprozesse und wir alle bedienen uns ihrer. Wenn Entscheidungen jedoch hohe finanzielle Ausgaben erfordern und die Kosten des Scheiterns hoch sind, benötigen Sie robuste und zuverlässige Daten. Dann brauchen Sie Marktforschung!

Ob Sie nun in einen neuen Markt einsteigen, Ihre Position in einem Markt ausbauen, eine neue Marke schaffen, herausfinden, wie zufrieden Kunden oder Mitarbeiter sind, Zielmärkte effizienter bearbeiten, ein neues Produkt entwickeln oder die Wirksamkeit einer Werbekampagne testen wollen, Zweck der Marktforschung ist es, Risiken zu reduzieren.

Marktforschung Risiken reduzieren

 

Informationen, die Sie durch die Marktforschung erhalten können

Thema Informationsarten Verwendete Methoden
Marktgröße und
-struktur
  • Der monetäre Marktwert und jährlich erzielter Absatz
  • Historische Daten zur Marktgröße
  • Die wichtigsten Verbrauchersegmente des Marktes
  • Der Wettbewerb und seine Marktanteile
  • Der Weg zur Markteinführung
  • Veröffentlichte Marktforschungsberichte
  • Desk-Research / Sekundärforschung
  • Studien zur Berechnung von Kauf und Konsum von Marken

Verwendung von und Einstellung zu Produkten

  • Quantitative Befragungen per Telefon, Post / Internet, Face-to-Face-Interviews
  • Fokusgruppen
Kundenzufriedenheit
  • Bewertung von Kunden (sowie von potenziellen Kunden), um zu zeigen, was sie für wichtig halten, um ihre Kaufentscheidung zu beeinflussen, und wie zufrieden sie mit ihrem Lieferanten bzgl. der einzelnen Themenbereiche sind.
  • Quantitative Befragungen per Telefon, Post / Internet, Face-to-Face-Interviews
Werbewirksamkeit
  • Kernbotschaften für Werbekampagnen
  • Wirksamkeit von Anzeigen und Werbung
  • Fokusgruppen
  • Persönliche Befragung
  • Quantitative Prä- und Post-Befragung
Markenwirkung
  • Markensensibilisierung
  • Werte, die an Marken gebunden sind
  • Der Einfluss von Marken auf die Kaufentscheidung
  • Fokusgruppen
  • Telefonische Befragung
  • Persönliche Befragung
Effiziente Preisgestaltung
  • Marktforschung in Testmärkten
  • Trade-off-Analyse mit Conjoint-Techniken
Produkttests
  • Kaufwahrscheinlichkeit verschiedener Produkte
  • Einstellung zu Produkten
  • Studiotests
  • Fokusgruppen
  • Quantitative Forschung
Segmentierung
  • Segmentierungen auf Grundlage von Demografie, Verhalten oder Bedürfnissen
  • Quantitative Umfragen mit Faktoren- und Clusteranalysen