Path-to-Purchase Research: Ein nahtloses Kundenerlebnis schaffen

Path-to-Purchase Research ermöglicht es Ihnen, die einflussreichsten Faktoren für die Entscheidungsfindung Ihrer Käufer zu verstehen und zu identifizieren, welche Berührungspunkte und Interaktionen entlang der Buyer Journey für den Erfolg am wichtigsten sind.

B2B-Zielgruppen schließen in der Regel etwa 60% des Kaufvorgangs ab, bevor sie sich mit dem Anbieter in Verbindung setzen. Daher ist das Verständnis für den Weg bis zum Kauf (Path-to-Purchase) entscheidend für die Markenpräferenz.

 

Unser Ansatz: Customer Journey & Path-to-Purchase Mapping

Path-to-Purchase Research - Customer Journey & Path-to-Purchase Mapping

  • Die Abbildung des Kaufprozesses ist ein einfaches und effektives Verfahren, um während des gesamten Kaufprozesses in den „Schuhen des Käufers zu laufen“

  • Der Weg beginnt oftmals mit der Phase des Bewusstseins und des Interesses, also dem Beginn des Path-to-Purchase, über die Kaufentscheidung, die Leistungserbringung und endet mit der Stärkung der Beziehung (der fortlaufenden Erneuerung der Customer Journey)

  • Jeder Berührungspunkt, der dem Käufer in jeder Phase der Customer Journey zur Verfügung steht, wird untersucht, um festzustellen, wo die Stärken und Schwächen liegen, um eine kontinuierliche Verbesserung zu erreichen

  • Das Ziel der Path-to-Purchase-Forschung ist es, dem Kunden an allen Berührungspunkten mit dem Anbieter bzw. der Marke ein „Best-in-Class“-Kundenerlebnis zu bieten

 

Fallstudie: Die Reise des Käufers verstehen und Personas sowie Wertversprechen für Sodexo erstellen

Sodexo, ein weltweit führendes Unternehmen im Gastronomie- und Gebäudemanagement, stellt Erkenntnisse in den Mittelpunkt Ihrer Marketingstrategie. Das Unternehmen erkennt die Bedeutung der Primärforschung an, um sicherzustellen, dass die Serviceangebote den Bedürfnissen der Zielgruppe entsprechen. Dabei basieren alle Geschäftsentscheidungen auf Forschungserkenntnissen.

Während das Unternehmen regelmäßig Markt- und Verbrauchertrends beobachtet, hat sich Sodexo mit B2B International zusammengetan, um Customer Journey Research durchzuführen und die typischen Käuferströme und Personas in vier verschiedenen Geschäftsbereichen zu verstehen.

Erfahren Sie, wie diese Erkenntnisse genutzt wurden, um die Top-of-the-Funnel-Marketingstrategien und Strategien zur Einbindung des Vertriebs während des Kaufprozesses zu entwickeln und sicherzustellen, dass die laufende Beziehung während der Vertragslaufzeit gepflegt wird, um die Kundenzufriedenheit und -treue zu fördern.

Fallstudie - Path-to-Purchase Research

 

Fallstudie: In den Schuhen eines Kunden für Nutzfahrzeuge wandeln

Ein Transportdienstleister wandte sich an uns, um einen Einblick in die Path-to-Purchase-Reise zu erhalten, wobei der Schwerpunkt auf seinen gewerblichen Leasingdiensten (In-Sourcing) lag.

Um diesen Prozess besser zu verstehen, wollte das Unternehmen die verschiedenen Schritte verstehen, die ein potenzieller Käufer durchläuft, von der Identifizierung eines Bedarfs bis zur Entscheidung, ein Angebot für solche Dienstleistungen einzuholen.

Finden Sie heraus, wie wir unserem Kunden helfen konnten.

Fallstudie - Path-to-Purchase Research

 
 

Aktivierungs-Dienstleistungen: Wir helfen Ihnen, das Beste aus Ihren Investitionen in die Customer Journey-Forschung herauszuholen

Externe Kommunikation
Wir helfen Ihnen dabei, überzeugende Kundenangebote zu identifizieren und zu verbreiten, die bei Ihrer Zielgruppe Anklang finden und Ihrer Marke einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.
Workshops / Planung
Interne Workshops mit allen Beteiligten, um die Forschungsergebnisse zu verstehen, Prioritäten für die nächsten Schritte zu setzen und Maßnahmen voranzutreiben.
Personas / Segment-Profilierung
Erwecken Sie Ihre Kunden zum Leben und gewinnen Sie ein tieferes Verständnis für ihre Bedürfnisse.
Verkaufs-Battlecards
Ein Spickzettel, der von Kundenbetreuern und Vertriebsteams für die Kontaktaufnahme mit einem Kunden oder Interessenten verwendet wird.
 
Kontaktieren Sie uns um herauszufinden, wie Sie von Path-to-Purchase Forschung profitieren können