Die „State of B2B“ Studie 2019

  •  

Welche Faktoren beeinflussen B2B-Entscheider bei der Wahl ihres Lieferanten? Welche Rolle spielen dabei Emotionen? Und wie kann man sie nutzen, um Kunden auch im B2B Umfeld effektiver anzusprechen?


Um genau das herauszufinden, haben wir 2.000 B2B-Entscheider aus Klein-, Mittel- und Großunternehmen in Europa, den USA und China befragt.

Report herunterladen:

  • Bitte geben Sie an, in welcher Branche Sie tätig sind.
  • Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen den Report-Link zum Download zuschicken können. Bitte verwenden Sie hierfür Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse.
  • Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Zur Studie:

Entscheidungsprozesse im B2B-Geschäft sind komplex und auch die Kriterien, die die Kaufentscheidung beeinflussen, sind vielschichtig und variieren je nachdem auf welchem Abschnitt der Customer Journey man sich befindet.

In einer Studie unter 2.000 B2B-Unternehmensentscheidern haben wir herausgefunden, welche Kriterien wann den entscheidenden Unterschied machen – und wie sich die Entscheidung gezielt beeinflussen lässt.

Die Studienteilnehmer stammten aus einer Vielzahl verschiedener Unternehmensbereiche und Funktionen, unter anderem aus IT, Marketing, Personalwesen, Einkauf und der Unternehmensführung. Die Stichprobe umfasste kleine, mittlere und große B2B- und B2C-Unternehmen aus 8 verschiedenen Branchen (Einzelhandel, Gastronomie, Gesundheitswesen / Pharma, IT, Industrie, Chemie und der Papier- und Verpackungsbranche).

 
Möchten Sie erfahren, wie Sie Ihre Kundenbindung mit Hilfe der B2B-Marktforschung langfristig stärken können? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.