Warum Kundenreklamationen wertvoll sind

Teil unserer Serie an Mini-Lektionen mit den wichtigsten Lektionen im B2B-Marketing, die in 60 Sekunden zu lesen sind.

 

Warum Kundenreklamationen wertvoll sind

 

Warum Kundenreklamationen wertvoll sind

 

Während einer Krise ist es besonders schwierig, eine außergewöhnliche Kundenerfahrung zu bieten. Internes Chaos, weil zum Beispiel die Supply Chain nicht mehr funktioniert, kann zu Fehlern führen, die wiederum unzufriedene Kunden zur Folge haben.

In Wahrheit sind aber Kundenbeschwerden selbst inmitten der Unsicherheit wertvoll.

Warum? Ein Kunde hat sich die Mühe gemacht, Ihnen seine Geschichte zu erzählen!

Das Kundenerlebnis ist eine Aufgabe, die rund um die Uhr erledigt werden muss. Wenn Fehler passieren, ist es wichtiger denn je, darauf zu reagieren, sie anzuerkennen und sie zu beheben.

Letzten Endes könnte eine schlechte Kundenerfahrung, die unbeachtet bleibt, zu einer vernichtenden Bewertung führen.

Doch jetzt zu den Chancen, die sich daraus ergeben.

Der Eingang einer konstruktiven Kritik gibt Ihnen eine zweite Chance, die Dinge richtig zu machen.

Unsere Reaktion sollte drei Dinge beinhalten: Schnelligkeit, Präzision und Professionalität. Eine schnelle Reaktion kann frustrierte Kunden in glückliche Promotoren verwandeln.

Der nächste Schritt ist die Umsetzung der Rückmeldung in Verbesserung. Eine Beschwerde, die zu einem besseren Produkt oder Prozess führt, hinterlässt bei den Kunden ein Gefühl der Anerkennung, Wertschätzung und Verbundenheit mit Ihrer Marke.

Der Aufbau eines treuen Kundenstamms hat seine Tücken. Doch selbst in dieser unsicheren Zeit ist es eine konsequente und angemessene Problembehandlung, die den Unterschied zwischen einem guten und einem florierenden Unternehmen macht.

 

 
Show me:
  • Nach Branchen ordnen:

  • Nach Autoren ordnen:

  • Nach Research Services ordnen: